blumenpod 048 podcamp barcamp druckerey und so

04.11.07, 13:35:19 von blumenpod
basics:
- die samen von verbena bonariensis sind reif zur "ernte", und schon einmal fuer januar in den kalender schreiben das die ausgesaet werden muessen

landschaftsarchitektur:
- das baumforum, kostenfrei und trotzdem gut, ein besuch lohnt. infos findet ihr bei der datenbankgesellschaft
- der landschaftsarchitektentag fand im rahmen der fsb in koeln statt, infos findet ihr bei der aknw

termine:
- 03. - 04. Nov. das bar- und podcamp 2 in berlin, wahrscheinlich schon vorbei wenn ihr das hier hoert, aber auch die dokumentation ist klasse

gruener link:
- druckerey martin schröder hat eine kleine schöne firma welchen auch moderne visitenkarten, einladungen und vieles mehr mit gutenbergs technik herstellt
- bits und so moegen keine baeume ;-) aber machen einen klasse podcast zum thema macs und mehr

music im hintergrund:

- die music war beim letzten mal so leise das ich sie einfach noch einmal genommen habe sie ist von gecko3 und das stück heist 2FU und ist natuerlich podsafe

bis bald frank

Download MP3 (10,1 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Elena. sagt:
    Eintritt in Parks... finde ich ok.
    In Heidenheim hat man das nach der LGS auch eingeführt. In Reutlingen hat man das damals nicht gemacht - und das hat man nun davon.
    Der Park dort ist nur noch Rasenflächen und Gebüsch, keine Blumenbeete etc. Außerdem liegt ein Haufen Müll rum.
    In Heidenheim ist aus dem großen LGS-Park ein kleinerer geworden, der immer noch wunderschön bepflanzt ist und auch einige andere Attraktionen können dadurch erhalten werden. Da der Park umzäunt ist, werden die Randalierer sicherlich abgehalten. Und da sich der Eintritt in Grenzen hält kommt man mit einer Jahreskarte sehr günstig in einen schön gepflegten Park.
    Jede öffentliche Grünfläche sollte aber auch nicht mit Eintritten belegt werden, das ist richtig.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.